Die Möglichkeiten, in einem FriedWald seine letzte Ruhestätte zu finden, sind so individuell wie die Menschen, die einen solchen Platz suchen. Um allen gerecht zu werden, bietet FriedWald verschiedene Baumgrabarten als Ruheplatz an:

Der Familien- oder Freundschaftsbaum

Der Familien- oder Freundschaftsbaum kann einer ganzen Familie, einem Freundeskreis mit bis zu zehn Personen oder aber auch einer Einzelperson als Ruhestätte dienen. Noch freie Familien- und Freundschaftsbäume sind im FriedWald mit einem blauen Band gekennzeichnet. Mit dem Kauf eines Familien- oder Freundschaftsbaumes erwerben Sie eine Ruhestätte mit insgesamt zehn Plätzen für die Dauer von bis zu 99 Jahren (ab Eröffnung eines Waldes). Es müssen nicht alle zehn Plätze belegt werden.

Die Preise pro Familien- oder Freundschaftsbaum sind abhängig von Stärke, Art und Lage des Baumes. Dadurch ergeben sich verschiedene Preiskategorien, die im Folgenden aufgelistet sind. Erkennbar ist der Preis anhand einer farbigen Plakette, die direkt am Baum hinter der Baumnummer angebracht ist.

Der Partnerbaum

Partnerbäume sind ein Angebot für zwei Menschen, die sich nahestehen, für Ehepartner, Lebenspartner, Geschwister oder Freunde. Der Preis für einen Partnerbaum beginnt bei 2.700 Euro. Darin inbegriffen sind zwei Plätze. Bis zu acht weitere Plätze können sofort oder im Nachhinein für derzeit 500 Euro pro Platz erworben werden. Freie Partnerbäume im FriedWald sind durch ein rotes Band gekennzeichnet.


Mit dem Kauf eines Partnerbaumes erwerben Sie eine Ruhestätte für die Dauer von bis zu 99 Jahren (ab Eröffnung eines Waldes).

Die Preise pro Partnerbaum sind abhängig von Stärke, Art und Lage des Baumes. Dadurch ergeben sich verschiedene Preiskategorien, die im Folgenden aufgelistet sind. Erkennbar ist der Preis anhand einer farbigen Plakette, die direkt am Baum hinter der Baumnummer angebracht ist

Der Gemeinschaftsbaumplatz

Gemeinschaftsbäume dienen bis zu zehn Menschen als Begräbnisstätte. Anders als bei den Familien- oder Freundschaftsbäumen erwerben Sie hier lediglich einen oder mehrere Einzelplätze, unabhängig von familiären oder freundschaftlichen Beziehungen.
Die Ruhezeit am Gemeinschaftsbaum beträgt bis zu 99 Jahre (ab Eröffnung eines Waldes). Gemeinschaftsbäume mit freien Plätzen sind mit einem gelben Band gekennzeichnet.

Die Preise pro Gemeinschaftsbaumplatz sind abhängig von Stärke, Art und Lage des jeweiligen Baumes. Dadurch ergeben sich verschiedene Preiskategorien, die im Folgenden aufgelistet sind. Erkennbar ist der Preis anhand einer farbigen Plakette, die direkt am Baum hinter der Baumnummer angebracht ist.

Der Basisplatz

Mit dem Basisplatz erwerben Sie eine von zehn Einzelruhestätten an einem Gemeinschaftsbaum mit einer verkürzten Ruhezeit von 15 bis zu 30 Jahren – je nach kommunaler Friedhofssatzung.
Im Gegensatz zu einem Gemeinschaftsbaumplatz, den Sie selbst auswählen können, wird der Basisplatz im Trauerfall vom Förster zugewiesen.

Der Preis pro Basisplatz beträgt 490 Euro.

Hinzu kommen die Kosten für eine Beisetzung in Höhe von derzeit 275 Euro.In diesem Preis enthalten ist die biologisch abbaubare FriedWald-Urne.
Soweit die zuständige Verwaltungsbehörde für die Bestattungsgenehmigung Gebühren berechnet, wird FriedWald diese an den jeweiligen Kunden weitergeben.

Der Sternschnuppenbaum

Der Sternschnuppenbaum ist eine kostenlose Ruhestätte, an der Kinder bis zum dritten Lebensjahr beigesetzt werden können.

Mit dem Sternschnuppenbaum können wir Eltern, die ein Kind durch eine Tot- oder Fehlgeburt verloren haben, einen Ort geben, an dem sie trauern können.

Eltern, die für ihr Kind die letzte Ruhestätte an einem Sternschnuppenbaum wünschen, zahlen lediglich die Beisetzungskosten in Höhe von derzeit 275 Euro (ink. Mehrwertsteuer).
Soweit die zuständige Verwaltungsbehörde für die Bestattungsgenehmigung Gebühren berechnet, wird FriedWald diese an den jeweiligen Kunden weitergeben.

Biker - Bestattung Harsefeld

Biker-Bestattung

"Jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Charakter, seine ganz eigenen Wünsche, Interessen, Vorlieben, Themen – seine Individualität; etwas, das ihm nicht genommen werden kann."

"Sollte also nicht auch der Abschied von einem Menschen entsprechend einzigartig sein?"